rushhour am Freitag / 19. September
 [ on air ]

rushhour am Freitag / 19. September

Das rushhour-Team ist zum letzten Mal in dieser Woche versammelt, um euch gut durch den Nachmittag zu bringen!

Dazu gibt es neben viel Musik und den Tipps, was ihr heute Abend und am Wochenende so unternehmen könnt, auch weitere Informationen zu folgenden Themen.

 

 

Wie die ganze Welt blicken auch wir natürlich heute nach Schottland, wo das Unabhängigkeitsvotum gescheitert ist. Wir werfen einen Blick auf die Ergebnisse und was die für Folgen für Schottland und das Vereinigte Königreich bedeutet.

 

Außerdem sagen wir euch, wer laut dem QS-World-University-Ranking die beste Uni der Welt ist und reden mit Josef Kaiser, einem der Mitarbeiter des „Nachhaltigkeitsbüros an der Humbold-Uni“ in Berlin, über die Aufgaben und Ziele dieser Initiative.

 

Aber wir kehren natürlich auch vor der eigenen Haustür und sagen euch, was hinter Aktion „Stadtradeln“ steckt. Und weil wir richtig nett sind, kehren wir sogar auch noch vor der Tür des Nachbarn und informieren euch über das neue Festival, das in Mönchengladbach geplant wird.

 

Jede Menge Gründe also, um um ab 15:00 Uhr die [97.1] oder den livestream einzuschalten und sich ins Wochenende begleiten zu lassen.

 

PS: Falls ihr Düsseldorf beim Stadtradeln unterstützen wollt, könnt ihr euch unter diesem Link anmelden. https://www.stadtradeln.de/registrieren.html?&no_cache=1 . Viel Spaß beim Radeln!