politur am donnerstag / 2. juni
 [ oben ]

politur am donnerstag / 2. juni

politurMehr Gewaltprävention bei Jugendlichen, mehr Angebote in Sachen Erste-Hilfe, mehr Engagement in Hilforganisation. Viele Themen mit vielen Forderungen gibt es heute in der politur, ab 19 Uhr mit Dennis Rettberg.

 

Weniger Jugendliche sollen kriminelle Karrieren starten – das wünschen sich nicht nur Eltern, sondern auch der Innenminister und die NRW-Polizei. Mit dem Programm „Kurve kriegen“ soll verhindert werden, dass junge Menschen straffällig werden. Das Programm ist in dieser Woche vorgestellt worden und hochschulradio war dabei.

 

 

Wie war das nochmal? Wie oft beatmen, Herzdruckmassage wie fest? Viele haben nicht genügend oder gar keine Kenntnisse in Sachen Erste Hilfe. Das soll sich ändern, wenn es nach der nordrheinwestfälischen FDP geht. Redakteurin Ann-Christin Stosberg hat mit der gesundheitspolitischen Sprecherin der Liberalen, Susanne Schneider, darüber gesprochen.

 

 

99 Peitschenhiebe wegen Feierei? Für Studierende im Iran gab es genau diese Strafe. Warum es diese hohe Strafe gab, was die jungen Menschen verbrochen haben und wie die Reaktionen darauf waren, darüber hat sich Redakteurin Lina Lux informiert.

 

 

Vier Monate im Südsudan hat Krankenschwester Jennifer Redeker mit „Ärzte ohne Grenzen“ verbracht. Wie ihre Eindrücke waren, was sie alles erlebt hat und ob sie sowas noch einmal machen würde, das hat sie uns berichtet.

 

 

Die AfD sorgt momentan ordentlich für Aufsehen. Beinahe jeden Tag bestimmen AfD-Mitglieder oder deren Aussagen die Medien. Redakteurin Cigdem Ünlü hat sich Gedanken zur aktuellen lage mit, um und in der AfD gemacht und in einem Kommentar zusammengefasst.