rushhour am mittwoch / 30. mai 2018
 [ rushhour ]

rushhour am mittwoch / 30. mai 2018

Endlich Volljährig! hochschulradio feiert seinen 18. Geburtstag. Wir werfen einen Blick darauf, was in diesem Zeitraum alles passiert ist. Und wir haben viele tolle Gäste im Studio, die uns nicht nur gratulieren wollen, sondern auch mit uns über studentisches Engagement sprechen. Das alles gab’s in der rushhour mit Ann-Christin Stosberg.

 

 

So klang hochschulradio früher

Beitrag: Lena Bauer | Thema: In 18 Jahren wandelt sich so einiges – auch der Name unserer Sendung. Die hieß nämlich nicht immer rushhour, sondern früher transfer. Wie sich das damals angehört hat, erfahrt ihr in unserer Collage.

 

 

 

Studieren nebenbei

Interview von Ann-Christin Stosberg mit Fabian Schröer (Vorstandsmitglied des AStA der Heine-Uni) Thema: Viele Studierende engagieren sich fleißig neben ihrem Studium auch in studentischen Organisationen – zum Beispiel im AStA. Da wird das Studium schnell zur Nebensache.

 

 

 

Studierende setzen sich ein

Interview von Ann-Christin Stosberg mit Prof. Anja Steinbeck (Rektorin der HHU) | Thema: Studentisches Engagement taucht an den Hochschulen in Düsseldorf in verschiedenen Formen auf. Wir haben mit der Rektorin über die Bedeutung und Entwicklung dieses ehrenamtlichen Einsatzes gesprochen.

 

Teil 1

 

Teil 2

 

 

Heute hier, morgen dort

Bericht: Jessica Schäfers | Thema: Irgendwann verlässt jeder Vogel mal sein Nest. Auch hochschulradio ist in den vergangenen 18 Jahren immer mal wieder umgezogen. Wir haben einen der ehemaligen Sendeort besucht.

 

 

 

18 Jahre bei hochschulradio

Interview von Ann-Christin Stosberg mit Andreas Meske (Vorstandmitglied von hochschulradio düsseldorf e.V.) | Thema: Andreas Meske ist seit Stunde 0 bei hochschulradio dabei. Heute ist er Mitglied des Vereinsvorstandes. Wir haben mit ihm unter anderem über die Entwicklung und Aufgaben des Vereins gesprochen.

 

 

 

Reifeprüfung

Bericht: Philip Gercer | Thema: Jede Kultur hat ihre eignene Rituale, mit denen sich die Geburtstagskinder den Eintritt ins Erwachsenenalter verdienen können. Wir haben uns einige davon mal angeschaut.

 

 

 

Wie die Zeit vergeht

Bericht: Julia Rieger | Thema: In 18 Jahren hat sich nicht nur bei hochschulradio, sondern auch in Düsseldorf einiges verändert. Wir haben uns mit den Veränderungen in der Stadt beschäftigt.

 

 

Game over

Bericht: Kees Wiedig | Thema: In den vergangenen 18 Jahren gab es viele verschieden Themensendungen. Von einigen mussten wir uns leider verabschieden – zum Beispiel von der Gaming-Sendung pixelgewitter.

 

 

Aller Anfang ist schwer

Interview von Ann-Christin Stosberg mit Claus Schäfer (Erster Chefredakteur bei hochschulradio) | Thema: Seit 18 Jahren sendet hochschulradio mittlerweile. Wir haben mit dem ersten Chefredakteur über die Anfänge, von der Idee bis zu den ersten Sendungen.

 

Teil 1

 

Teil 2