rushhour am freitag / 27. april
 [ rushhour ]

rushhour am freitag / 27. april

Das Landeskriminalamt hat in Düsseldorf einen Drogenring hochgenommen. Die Drahtzieher scheinen bei den Verhafteten aber nicht dabei zu sein. Außerdem geht der Widerstand gegen die geplante Hochschulreform in NRW weiter und die Gleichberechtigung scheint im Verhältnis von Professoren zu Professorinnen noch nicht ganz angekommen zu sein – die Themen in der rushhour mit Laura Seithümmer.

 

Professorinnen in der Unterzahl

Bericht: Cate Thrainsson | Thema: Die Gleichstellung ist immer noch nicht überall erreicht. Auch an den Hochschulen in NRW gibt es immer noch unterdurchschnittlich viele Professorinnen im Vergleich zu Professoren.

 

 

Drogen in Düsseldorf

Bericht: Alex Hölken | Thema: Das Landeskriminalamt (LAK) hat in Düsseldorf 8 Personen festgenommen, die in Verbindung mit einem Drogenhandel zwischen Düsseldorf und außereruopäischen Ländern stehen sollen.

 

 

Nein zum Eckpunktepapier

Bericht: Marina Peters | Thema: Die Hochschulpolitik wird momentan dominiert von einem Thema: das Eckpunktepapier der Landesregierung. Jetzt plant das LAT eine Kampagne gegen einzelne Punkte.

 

 

Die rushhour – immer montags und freitags von 16 bis 18 Uhr!