rushhour am dienstag / 16. februar
 [ on air ]

rushhour am dienstag / 16. februar

rushhourHappy Birthday an Ice-T, alles Gute zum Geburtstag an Frank-Markus Barwasser und … achja, rushhour ist ja heute auch noch! Ab 15 Uhr steht Moderatorin Anni für euch am Mikro.

 

Jeden Tag werden in Deutschland tausende männliche Küken kurz nach ihrer Geburt getötet. Weil sie für die Geflügelproduktion unbrauchbar seien, werden die sogenannten Eintagsküken geschreddert oder vergast. Jetzt wird die Justiz gegen einige Brütereien aktiv. Wir haben mit Dr. Edmund Haferbeck von PETA-Deutschland darüber geprochen. Das ganze Interview könnt ihr hier nachhören.

 

Außerdem bekommen wir Besuch im Studio. Greta Tumbrink von Model United Nations Society Düsseldorf e.V. ist zu Gast. Bei MUNS werden Konferenzen simuliert, bei denen jeder Teilnehmer die Rolle eines Delegierten bei den Vereinten Nationen einnimmt. Das Interview mit Greta gibt hier:

 

Tame Impala ist eine Band aus dem australischen Perth, vor einer Woche haben sie ein Konzert im Kölner Palladium gegeben. Was es da zu sehen und zu hören gab und ob es sich lohnt, den Tourkalender der Band im Auge zu behalten, hat uns Musikredakteurin Ina Holev verraten.

 

Das und mehr gibt’s ab 15 Uhr hier bei hochschulradio – die rushhour mit Anni hört ihr über die [97.1] oder den Livestream.