politur am donnerstag / 9. februar
 [ on air ]

politur am donnerstag / 9. februar

 

 

Menschen demonstrieren in Bukarest, EU-Staatschef beraten auf Malta und auf dem Campus der Heine-Uni sind Wahl-Manipulationen möglich – die politur mit Dennis Rettberg.

 

 

 

 

Rumänien auf den Straßen

Interview von Dennis Rettberg mit Ana Nedelea (Journalistin bei Radio Romania International) | Thema: Hunderttausende Menschen gehen in Bukarest auf die Straße. heute ist der justizminister zurückgetreten. Ursprünglich ging es um eine Änderung des Anti-Korruptionsgesetzes.

 

 

Graduierte sprechen über aktuelle Politik

Interview von Dennis Rettberg mit Dr. Greogr Zons (Institut für Deutsches und Internationales Parteienrecht und Parteienforschung) | Thema: Das PRuF lädt zur Graduiertenkonferenz Parteienwissenschaft ein.

 

 

Geflüchtete beim Karneval?

Bericht: Ann-Kristin Reimers | Thema: Die Polizei NRW hat Geflüchteten empfohlen, nicht zu Karnevalsveranstaltungen zu kommen, um „unerwünschte Wechselwirkungen“ zu vermeiden. Das Statement löste scharfe Kritik aus.

 

 

Wahl-Manipulation an der HHU möglich

Bericht: Tim Neumann | Thema: Studierende konnten bei der SP-Wahl theoretisch mehr als ein Mal wählen. Das war bekannt, wurde aber nicht verhindert.

 

 

Anders als im Beitrag erklärt, konnten die Studierenden nicht beliebig häufig wählen. Jeder und jede konnte pro Urne ein Mal wählen, sodass bei elf Urnen lediglich elf Stimmabgaben möglich waren.

Alle Hintergründe und Recherche-Ergebnis zur den möglichen Wahl-Manipulationen findet ihr hier.

 

Campus Alternative erhebt Vorwürfe

Bericht: Tim Neumann | Thema: Der Vorsitzende der CA wirft den anderen Listen vor, zu Wahl-Manipulationen aufgerufen zu haben. Wir prüfen die Vorwürfe.

 

 

Alle Hintergründe und Recherche-Ergebnis zur den möglichen Wahl-Manipulationen findet ihr hier.

 

CDU und CSU mögen sich wieder

Bericht: Lena Bauer | Thema: Die CSU unterstützt Angela Merkel als Kanzlerkandidatin.

 

 

EU-Gipfel zu Geflüchteten

Bericht: Laura Seithümmer | Thema: Die Vertretenden der Europäischen Union haben sich in Malta getroffen, um Regelungen für Geflüchtete aus Afrika zu finden. Die Position der Bundesregierung spielt dabei eine wichtige Rolle.

 

 

 

 

die politur – immer donnerstags um 18 Uhr!