politur am donnerstag | 30. november
 [ politur ]

politur am donnerstag | 30. november

Die Juso-Hochschulgruppe ist nicht zufrieen mit einem Interview, das der AStA-Vorstand einer Zeitung gegeben hat. Außerdem hat an der Heine-Uni die Studierenden-Vollversammlung stattgefunden. Desweiteren steht die Frage im Raum: wann ist Einschränkung der freien Meinungsäußerung gerechtfertigt? Das alles in der politur mit Laura Seithümmer.

 

 

Jusos vs. AStA-Vorstand

Bericht: Laura Seithümmer | Thema: Das Wohnungsangebot ist für düsseldorfer Studierende knapp – da scheinen sich alle einig zu sein. Und trotzdem gibt es Anlass zur Diskussion.

 

Studierendenvollversammlung an der Heine-Uni

Beitrag: Tim Neumann | Thema: Einmal im Jahr trifft sich die Studierendenschaft der Heine-Uni zur Vollversammlung. Auf der informiert der AStA über aktuelle Projekte und ihren Stand. Heute war es wieder soweit.

 

Die Rechtslage der Meinungsäußerungsfreiheit

Interview: Tim Neumann mit Prof. Morlok | Thema: Welche Einschränkungen der Meinungsäußerungsfreiheit sieht das deutsche Rechtssystem vor?