politur am donnerstag / 29. märz
 [ politur ]

politur am donnerstag / 29. märz

Düsseldorf soll eine neue Veranstaltungsplatz bekommen – D.live Open Air soll es heißen, aktuell sorgt es aber noch für Diskussionen. Außerdem darf der SP-Saal an der Heine-Uni nie wieder für Partys genutzt werden, der Facebook-Skandal ist auch für Studierende ein nicht zu unterschätzendes Thema und Puigdemonts Festnahme ist in aller Munde – und in der politur mit Laura Seithümmer.

 

 

D.live Open Air

 

Bericht: Carina Blumenroth | Thema: Großveranstaltungen in Düsseldorf könnten demnächst auf dem geplanten Veranstaltungsplatz D.live Open Air stattfinden. Aktuell steht der Bau aber in der Kritik, besonders weil diverse Bäume dem Platz weichen sollen.

 

No Partys no more

 

Bericht: Tim Neumann | Thema: Der SP-Saal der Heine-Uni darf nie wieder für Partys genutzt werden. Dafür könnte es eine neue Veranstaltungshalle an der Uni geben.

 

Der Datenschutz bei Social Media

 

Bericht: Jessica Schäfers | Thema: Der Facebook-Daten-Skandal ist seit Wochen überall Thema. Austreten reicht aber nicht aus.

 

Spanien – Katalonien – Puigdemont

 

Bericht: Tim Neumann | Thema: Am Wochenende wurde der ehemalige katalanische Ministerpräsident Puigdemont in Schleswig-Holstein festgenommen. Die Hintergründe zum spanisch-katalanischen Konflikt beschäftigt auch Studierende in Düsseldorf.

 

Die beiden Interviews findet ihr unter den folgenden Links:

 

insider am mittwoch / 11. oktober

insider am mittwoch / 25. oktober