politur am donnerstag | 22. juni
 [ on air ]

politur am donnerstag | 22. juni

In der politur mit Maxi Rieger stand heute die Campuspolitik an der HHU im Mittelpunkt. Denn gestern fand die letzte Sitzung des Studierendenparlaments statt und mit dem Raumbuchungsverbot für die LHG hat das SP auch noch eine wichtige Entscheidung getroffen. Aber nicht nur um die LHG, auch um den RCDS gibt es Streit – der RCDS hat mit einer Namensergänzung um „Fachschaftler“ die Fachschaftsräte gegen sich aufgebracht. Das Ende der Legislaturperiode haben wir zudem genutzt, um AStA-Vorsitzende Charlotte Ballke kritische Fragen zur Bilanz des AStA zu stellen.

 

„Meine Bilanz fällt äußert positiv aus!“

Interview von Maxi Rieger mit Charlotte Ballke, Vorsitzende des AStA der HHU. | Thema: Am Ende der Legislatur ist es Zeit, Bilanz zu ziehen: Was hat der AStA erreicht und was nicht? Während Charlotte Ballke eine positive Bilanz zieht, gibt es einige Punkte aus dem Koalitionsvertrag von Jusos, SDS.DieLinke und Regenbogenliste, die nicht umgesetzt wurden.

 

Ein neuer Prorektor für die HHU

Bericht von Maxi Rieger | Thema: Da Prof. Süß sein Amt als Prorektor für Studienqualität und Personalmanagement wegen familiärer Gründe abgeben wird, braucht die Uni einen neue Person, die sich darum kümmert, die Studienbedingungen zu verbessern. Mit dem BWL-Professort Christoph Börner hat die Findungskommission dem Vorschlag der Rektorin zugestimmt. Auch der studentische Vertreter ist zufrieden mit der Wahl, auch wenn er zunächst Bedenken hatte.

 

„Fachschaftler“ – Namenszusatz des RCDS sorgt für Streit

Bericht von Laura Seithümmer | Thema: Der RCDS hat seinen Namen auf dem Wahlvorschlag um den Zusatz „und Fachschaftler“ versehen. Der RCDS sagt, dass dies passiert ist, um zu signalisieren, dass man für die Fachschaften eintreten möchte – diverse Fachschaftsräte kritisieren den Namenszusatz aber scharf als reine Wahlkampfrhetorik.

 

Raumbuchungssperre für die LHG

Bericht von Maxi Rieger | Thema: Die LHG hat die gängige Praxis missachtet, Räume an der Uni zu buchen – statt über das SP-Präsident wurde der Hörsaal für den Vortrag von Christian Lindner über das Studiendekanat der Medizin gebucht. Das widerspricht einem Beschluss, den das SP vor einem Jahr getroffen hat, weshalb der LHG bis November keine Räume mehr gegeben werden. Da nicht klar ist, ob dieser Beschluss noch rechtlich gültig ist, gibt es aber auch Kritik.

 

Man soll nicht schlecht über Tote reden. Aber…!

Kommentar von Tim Neumann | Thema: Altbundeskanzler Helmut Kohl ist letzten Freitag verstorben und dies hat eine große mediale Reaktion hervorgerufen. Verständlich, angesichts des politischen Lebens von Kohl. Tim Neumann kritisiert aber, dass bei den diversen Nachrufen die negativen Aspekte von Kohls Schaffen zu wenig beleuchtet wurden.

 

politur-tipp: SP-Check und campus-debatte 2017

Bericht von Maxi Rieger | Thema: Ab dem 3. Juli können Studierende der HHU ein neues Studierendenparlament wählen. Um die Wahlbeteiligung zu steigern, hat der AStA in Zusammenarbeit mit hochschulradio düsseldorf und Wahl-O-Mat-Forscher Jonas Israel den SP-Check entwickelt, in dem verschiedene Thesen von den Listen beantwortet wurden. Zudem wird es am 2. Juli um 19:00 Uhr die campus-debatte 2017 stattfinden – dazu sind alle Listen eingeladen. Die Debatte wird live auf der 97.1 und bei Facebook übertragen.