kulturkompass am dienstag / 3. april
 [ kulturkompass ]

kulturkompass am dienstag / 3. april

 

 

Bücher, Bücher, Bücher  – wir haben auch vor der offiziellen Vorlesungszeit wieder in die Bücher geschaut. Diesmal hat uns der Düsseldorfer Autor Horst Eckert im Studio besucht.

Der kulturkompass heute mit Julia Rieger!

 

 

 

„Der Preis des Todes“

 

 

Teil 1:

Interview von Julia Rieger mit Horst Eckert (Autor aus Düsseldorf) | Thema: Der neueste Thriller von Eckert ist draußen. Worum geht es da eigentlich genau? Große Themen sind unter anderem die Politik, die Medien und der Lobbyismus. Aber auch der organisierte Organhandel in Kenia. Wie recherchiert man das eigentlich? Das hat uns Horst Eckert verraten.

 

 

 

Teil 2:

Interview von Julia Rieger mit Horst Eckert (Autor aus Düsseldorf) | Thema: Horst Eckert kennt sich aus in der Politik und in der Medienbranche. Er selbst hat jahrelang in den Medien gearbeitet. Hier geht es um die Medienkritik, um neue Projekte und einen Wunsch.

 

 

 

Unsere Rezension

 

Beitrag: Carina Blumenroth  | Thema: „Der Preis des Todes“ von Horst Eckert ist im Rowohlt Verlag erschienen. Und eine echte Empfehlung aus der hochschulradio-Kulturredaktion. Ihr seid mit 20 Euro dabei.

 

 

 

 

Lesereise

 

Horst Eckert liest in Düsseldorf

Donnerstag, 12.04.2018, in Eller; wo: Bestattungen Scheuvens, Trauerhalle, Am Krahnap 11; wann: 19 Uhr

Freitag, den 20.04.2018, in Wersten, wo: Stadtbücherei Wersten, Liebfrauenstr. 1; wann: 19 Uhr; Eintritt frei