insider am mittwoch / 29. januar
 [ insider ]

insider am mittwoch / 29. januar

H&M hat Daten von seinen Mitarbeitenden gesammelt und in Russland können Menschen bald mit ihrem Gesicht bezahlen. Das und mehr im insider mit Lena Bauer.

Ok, Boomer!

Interview: von Lena Bauer mit Dr. Sarah Altmann | Thema: Der Satz „Ok, Boomer!“ kursiert gerade viel im Internet. Damit werden Menschen aus der BabyBoom Generation der Sechziger Jahre für ihre veralteten Ansichten denunziert. An der Heine-Uni wird morgen über diese Art des Generationenkonflikts diskutiert.

Spionage bei H&M?

Bericht: Judith Deußen | Thema: Die Datenschutzbehörde in Hamburg hat ein Bußgeldverfahren gegen H&M eingeleitet. Chefs und Chefinnen des Kundenservice sollen Informationen zu privaten und gesundheitlichen Problemen ihrer Mitarbeitenden gesammelt und gespeichert haben. Das hat jetzt Konsequenzen.

Mit dem Gesicht bezahlen

Bericht: Jana Gellert | Thema: In Moskau sollen künftig alle Überwachungskameras der Stadt mit einer Gesichterkennungssoftware ausgestattet werden. Damit sollen Menschen bald auch mit ihrem Gesicht bezahlen können.

Es wird eng für Künstler*Innen in Düsseldorf

Interview: von Carina Blumenroth mit Karin Rauers | Thema: Wohnraum ist in Düsseldorf knapp. Aber auch der Raum für Kunst wird immer weniger. Karin Rauers vom Kulturamt Düsseldorf weiß, mit welchen Schwierigkeiten es Künstler*Innen zu tun haben.

Countdown bis zum Tod

Bericht: Jana Gellert | Thema: Wollt ihr wissen, wann ihr sterbt? Damit befasst sich der Film Countdown, der morgen in die Kinos kommt. Eine App sagt den Hauptfiguren, wann sie sterben. Alles nur Quatsch oder stimmt der Todestag wirklich?

Der insider in der snooze-edition immer von 9 bis 12 Uhr.