insider am freitag / 21. juli
 [ insider ]

insider am freitag / 21. juli

Das Semester geht zu Ende und das merkt man an allen Ecken und Enden. Der Medizinerchor an der Heine-Uni präsentiert heute Abend zum Beispiel sein Semesterabschlusskonzert, gleichzeitig müssen viele Studierende Prüfungen schreiben – am besten ohne Prüfungsangst. Aber auch außerhalb der Universität ist von Sommerloch nichts zu spüren: Viele Unternehmen beklagen sich über zu wenige Ausbildene, die LandesschülerInnenvertretung NRW legt sich mit der Bildungsministerin an und in der Türkei bangen Studierende um ihre Zukunft. Aber es gibt auch positives zu berichten – zum Beispiel, dass die deutsche Meisterin über 400-Meter-Hürden an der Heinrich-Heine-Uni studiert. Mehr zu all diesen Themen heute im insider mit Maxi Rieger.

 

 

„Wir wollen Studierende mit unserer Musik ansprechen!“

Interview von Maxi Rieger mit Eva Zimmermann vom Medizinerchor | Thema:  Rund 100 Studierende sorgen seit einigen Jahren mit ihrem Chorgesang für Aufsehen – der Medizinerchor der HHU. Vor dem Semesterabschlusskonzert (heute Abend, 20 Uhr in Hörsaal 3A) hat Eva Zimmermann über die Arbeit des Chors gesprochen.

 

Lernen, schlafen, beraten lassen – wie man gegen Prüfungsangst ankommt

Bericht von Kathi Birkenbeul | Thema: Für viele Studierende stehen in den nächsten Tagen viele wichtige Prüfungen an. Für manche kann das echter Horror sein. Damit die Prüfungsangst euch nicht lähmt, hat Kathi Birkenbeul mit einer Psychologin gesprochen und gibt euch Tipps, was ich gegen Prüfungsangst unternehmen könnt.

 

Djamila Böhm – eine Deutsche Meisterin an der HHU

Bericht von Judith Mellon | Thema: Studium und Spitzensport – das klingt gar nicht so einfach miteinander zu verbinden. Djamila Böhm, Studentin der Sozialwissenschaften an der HHU, schaftt aber genau das. Sogar so gut, dass sie kürzlich Deutsche Meisterin über 400-Meter-Hürden geworden ist.

 

„Noten können die Probleme an den Schulen nicht erfassen!“

Interview von Maxi Rieger mit Franziska Heinisch von der LandesschülerInnenvertretung NRW | Thema: Die neue Bildungsministerin Yvonne Gebauer hat sich in einem Interview offen gegenüber der Idee gezeigt, dass Schulen öffentlich machen müssen, wie viele Stunden bei ihnen ausfallen und wie die Durchschnittsnoten ausfallen. Der LandesschülerInnenvertretung NRW bezieht dagegen deutlich Stellung.

 

„Es fehlen Grundkenntnisse und ursprüngliche Tugenden!“

Interview von Maxi Rieger mit Iris Kremp von der IHK Düsseldorf | Thema: Immer mehr Studierende, immer weniger Azubis. Das ist aktuelle Situation in NRW. Obwohl das neue Ausbildungsjahr bald anfängt, suchen viele Firmen noch nach geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern. Einigen fehle es an wichtigen Grundtugenden, sagt Iris Kremp von der IHK, die aber auch gleichzeitig Wege aufzeigt, wie Bewerberinnen und Bewerber und Unternehmen doch noch zusammenfinden können.

 

„Die Leute machen sich Sorgen um ihre Zukunft!“

Interview von Maximilian Rieger mit Sven Westermann, der ein Jahr in Istanbul studiert hat. | Nachdem Sigmar Gabriel gestern die diplomatischen Stellschrauben angezogen hat, ist das Verhältnis zwischen der Türkei und Deutschland auf einem neuen Tiefpunkt. Ein deutscher Austauschstundent berichtet, wie die Menschen in der Türkei die Debatten warhnehmen und wie das Leben an der Uni durch die Politik beeinflusst wird.