insider am donnerstag / 9. februar
 [ insider ]

insider am donnerstag / 9. februar

 

Der insider heute ist vollgepackt mit spannenden Infos für alle Düsseldorfer Studierenden! Wir haben über einen Fotowettbewerb gesprochen, an dem ihr teilnehmen könnt und über Stadtführung der anderen Art. Das alles und noch viel mehr könnt ihr heir nachhören. Der insider mit Ines Alberti und Carina Blumenroth.

 

 

 

 

 

 

 

Fotocontest „Smart as Science“

 

Interview von Ines Alberti mit Dr. Christoph auf der Horst | Thema: Eure Fotos sind gefragt: Für den „Smart as Science“ Contest werden Bilder gesucht, die die Emotionalität der Forschung einfängt. Der Einsendeschluss ist der 5. März. Wir haben den Veranstalter des Wettbewerbs Dr. auf der Horst gefragt, wie er die Idee hatt und was ihr gewinnen könnt.

 

 

 

 

 

„Wir freuen uns über jeden, der sich für Europa und den Austausch einsetzen will.“

 

Interview von Carina Blumenroth mit Jonathan Lessing | Thema: Das europäische Studierendenforum AEGEE setzt sich in ganz Europa für  ein vereinigtes Europa und für europäische Kommunikation und Integration ein. Auch in Düsseldorf engagieren sich Studierende in der  lokalen AEGEE Gruppe. Seit einem halben JAhr bietet die Gruppe auch kostenlose Stadtführungen für internationale Gäste und Interessierte an. Wir haben nachgefragt, wie das funktioniert und wie man bei AEGEE mitmachen kann.

 

 

 

 

Berlin, Berlin, wir fahren zur Berlinale!

 

Bericht: Phoebe Köster | Thema: In Berlin beginnt heute die Berlinale. Welche Filme gezeigt werden und welche Stars in den nächsten Tagen erwartet werden, hört ihr hier.

 

 

 

 

Trump attackiert Kaufhauskette

 

Bericht: Ines Alberti | Thema: Donald Trump hat mal wieder getwittert! Er beschwert sich, dass die Klamottenkollektion seiner Tochter Ivanka bei der Kaufhauskette Nordstrom aus dem Sortiment genommen wurde. Warum sein Tweet so hohe Wellen schlägt, erfahrt ihr hier.

 

 

 

 

Geflüchtete werden zu langsam auf die EU-Länder verteilt

 

Bericht: Julia Rieger | Thema: Bis September 2017 sollten 30.000 Geflüchtete, die in Italien und Griechenland in Übergangslagern untergebracht sind, auf die EU-Staaten verteiilt sein. Die EU-Kommission bemängelt jetzt, dass bisher viel zu wenig dafür getan wurde.

 

 

 

 

Der insider immer montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr!