hochschulradio empfiehlt: DeWolff / 27. mai im tube
 [ konzerte ]

hochschulradio empfiehlt: DeWolff / 27. mai im tube

PsychedelicdeWolff Southern Rock – so bezeichnet das Trio DeWolff ihren Musikstil, der von Bands wie Deep Purple oder Led Zeppelin beeinflusst ist.

 

Ihr Sound lässt es vielleicht anders vermuten,  aber die Band, bestehend aus den Geschwistern Pablo van de Poel (Gitarre, Gesang), Luka van de Poel (Schlagzeug, Gesang) und ihrem Bandkollegen Robin Piso (Hammondorgel, Gesang), stammt nicht etwa aus den Südstaaten der USA. DeWolff kommen aus dem niederländischen Geleen.

 
In ihrem Heimatland wurden DeWolff im Jahr 2008 bekannt, als sie den landesweiten Wettbewerb Kunstbende gewannen. Es folgten ein Plattenvertrag, Festivalauftritte, z.B. auf dem Eurosonic Festival und dem Pinkpop Festival, und unzählige Konzerte in ganz Europa.

 
Mittlerweile haben DeWolff fünf Studioalben und ein Live-Album veröffentlicht. Mit ihrem aktuellen Album „Roux-Ga-Roux“, das im Februar erschienen ist, sind sie momentan auf Europa-Tour und machen dabei auch in Düsseldorf Halt.

 
Wann? Freitag, 27.05.16 um 20 Uhr
Wo? The Tube, Kurze Straße in der Altstadt