gesundfunk am montag / 9. oktober
 [ gesundfunk ]

gesundfunk am montag / 9. oktober

„Proooost!“ ist das Zauberwort beim Oktoberfest in München und auch vielen anderen deutschen Städten und – natürlich – auch auf Erstipartys und Co. .

 

Bier ist nicht nur ein Getränk mit Kultstatus, sondern kann auch gefährlich werden.

Vor allem dann, wenn man oder frau nicht mehr ohne Bier kann. An anderer Stelle kann Bier wiederum gesundheistfördernd sein. Bier- das Thema im gesundfunk mit Anni Stosberg!

 

 

Bier – Ein Getränk, viele Fragen

 

Interview von Anni Stosberg mit PD Dr. Matthias Banasch, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin am Florence-Nightingale-Krankenhaus Düsseldorf | Thema: PD Dr. Matthias Banasch erklärt, wann Bier gefährlich werden kann, ob die 1-Bier-Regel wirklich gilt und warum man von Bier so wahnsinnig oft pinkeln muss.

 

 

 

Warum nur ist Bier so gemein zum Kopf?

 

Bericht: Anni Stosberg | Thema: Obwohl beim Bierkonsum dem Körper viel Flüssigkeit zugeführt wird, kann auch Bier einen ordentlichen Kater verursachen. Die Gründe dafür sind in der Wissenschaft nach wie vor umstritten, sagt auch Dr. Thomas Saers, leitender Oberarzt in der Inneren Medizin am Sana Krankenhaus in Benrath.

 

 

 

Fakten, Fakten, Fakten – ein Bierreferat

 

Bericht: Maximilian Köster | Thema: Bier ist ein Kultgetränk, ganz klar. Aber woher kommt das eigentlich, warum kann Bier dick machen und ist es echt isotonisch? Antworten gibt’s von Max Köster.

 

 

 

„Wir sind eine alkohol-permifide Gesellschaft“

 

Interview von Anni Stosberg mit Prof. Dr. Petra Franke, Chefärztin der Abteilung Abhängigkeitserkrankungen am LVR-Klinikum Düsseldorf | Thema: Bier kann gefährlich werden, wenn die Kontrolle über den Konsum verloren geht. Weil Alkohol in unserer Gesellschaft dazu gehört, kann quasi jeder und jede in eine Abhängigkeit rutschen. Prof. Dr. Petra Franke kennt die Ursachen für Alkoholsucht.

 

 

 

„Ein Kater ist schon eine Entzugserscheinung“

 

Interview von Anni Stosberg mit Linda Welsch, Suchtberaterin am Sucht- und Therapiezentrum der Diakonie Düsseldorf| Thema: Linda Welsch erklärt, an welchen Merkmalen wir unseren Bierkonsum reflektieren können, wann Hilfe nötig wird und wie das Angebot der Diakonie aussieht.

 

 

 

„Ein moderater Bierkonsum kann manchen Krankheiten vorbeugen“

 

Interview von Anni Stosberg mit Dr. Thomas Saers, leitender Oberarzt der Inneren Medizin am Sana Krankenhaus Benrath| Thema: Wie viele Dinge sollte auch Bier in gemäßigten Mengen genossen werden. Es gibt Untersuchungen, die belegen, dass ein moderater Konsum sogar gesundheitsfördernd sein kann, berichtet Dr. Thomas Saers.

 

 

 

Ein Bierchen für die Schönheit

 

Bericht: Anni Stosberg | Thema: Bier kann mehr als nur Schmecken. Gerade für die Pflege der Haare kann Bier wahre Wunder wirken. Außerdem ist Bier eine prima Grundlage für selbstgemachte Shampoos und Spülungen.

 

 

 

 

Der gesundfunk – immer montags ab 18 Uhr!