gesundfunk am montag/ 3. februar
 [ gesundfunk ]

gesundfunk am montag/ 3. februar

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist grafik.png

Das Thema Organspende ist aktuell viel diskutiert in der Gesellschaft und auch der Politik. Viele machen sich Gedanken, die Spendenbereitschaft ist eigentlich auch da, nur bekennen sich noch zu wenige Menschen in Deutschland dazu und tragen einen Spendeausweis mit sich.
Innerhalb Europa ist Deutschland was SpenderInnen angeht ganz weit hinten.

Wir beschäftigen uns im gesundfunk mit Unklarheiten rund um Organspende und sprechen mit ExpertInnen über die aktuelle Situation.
Ab 18 Uhr mit Anni Stosberg auf der [97.1]!

„Wir müssen es den Menschen einfacher machen“

Interview: Anni Stosberg mit Prof. Christian Hugo, Generalsekretär der Deutschen Transplantationsgesellschaft und Nephrologe an der Uniklinik Dresden I Thema: Die Situation rund um Organspende in Deutschland ist schlecht, rund 9500 Menschen stehen auf Wartelisten für ein lebensrettendes Organ. Prof. Christian Hugo schätzt die Situation ein und erklärt, was sich dringend ändern muss.

Teil 1

Teil 2

Aufklärung in Schulen – oder auch bei Partys

Interview: Anni Stosberg mit Angela Ipach vom Verein Junge Helden e.V. I Thema: Junge Menschen interessieren sich für das Thema Organspende. Genau da setzt der Verein Junge Helden e.V. an und informiert z.B. Schülerinnen und Schüler an Schulen. „Organspende sollte ein Pflichtfach in der Schule werden“, ist einer der Wünsche von Angela Ipach für die Zukunft.

Teil 1
Teil 2

Der gesundfunk – immer montags ab 18 Uhr auf der [97.1]!