der vampir von düsseldorf
 [ aktion ]

der vampir von düsseldorf

Im Oktober entfesseln wir den Vampir!

 

Am 22. April 1931 wurde er wegen Mordes in 9 Fällen und Versuchtem Mord in 7 Fällen zur Todesstrafe verurteilt – mit einer unbekannten Dunkelziffer weiterer Bluttaten. Der Vampir von Düsseldorf.

 

Der HHU-SoWi-Studi Gordon Worthmann erzählt die Geschichte des Vampirs, der in den 20er und 30er Jahren Düsseldorf in Angst und Schrecken versetzt hat. 25 Sprecher von uns haben es dann umgesetzt – das Hörspiel „Rheinblut – der Vampir von Düsseldorf“.

 

Die einzige fiktive Person des Hörspiels, Kurt Spindler, führt durch die Ereignisse der damaligen Zeit. Als Privatdetektiv ermittelt er und spürt den Bluttaten des Vampirs nach, der es hauptsächlich auf Mädchen und junge Frauen abgesehen hatte und deren Blut er nach der Ermordung trank.

Unterstützt wird Spindler bei seinen Ermittlungen unter Anderem durch das ‚Call-Girl‘ Maria Buttlies, eine der einzigen Überlebenden des Vampirs.

 

Folgt dem Ermittler-Duo auf den Spuren des Vampirs! „Rheinblut“ wird ab Ende Oktober in 30-minütigen Episoden jeden Donnerstag und Sonntag  ab 19:00 Uhr hier bei uns auf der [97,1] zu hören sein!Mehr Infos zur Story gibts hier!