campfire 2018 / vom medienhafen ans lagerfeuer
 [ hintergrund ]

campfire 2018 / vom medienhafen ans lagerfeuer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom 31. August bis zum 2. September findet vor dem NRW-Landtag in Düsseldorf das Campfire-Festival statt. Das ist das Festival für Journalismus und digitale Zukunft. In mehr als ein Dutzend Programmzelten wird dort nicht nur über Journalismus informiert; es soll diskutiert werden und Kontakte ausgetauscht werden können. Auch hochschulradio ist vor Ort und berichtet LIVE vom Festivalgelände. Hier findet ihr unsere Gesprächen und Reportagen auch nochmal auf Abruf

 

Freitag

 

Thomas Geisel, SPD (Oberbürgermeister Düsseldorf) / Lokaljournalismus und Lokalpolitik

 

Interview von Rebecca Wasinski | Thema: Medien haben natürlich immer auch einen Einfluss auf Politik. Ob willentlich oder unwillentlich. OB Geisel hat am Freitag das Festival eröffnet und unter anderem über das Verhältnis von Lokalpolitik und Lokaljournalismus geredet.

 

 

Markus Feldenkirchen (Der Spiegel) / Die Schulz Story und Nähe zur Politik

 

Interview von Rebecca Wasinski | Thema: Markus Feldenkirchen ist Spiegel-Journalist und Autor. 2017 hat er deutschlandweit für Aufsehen gesorgt mit seinem Buch „Die Schulz-Story“. Er hat Kanzlerkandidat Martin Schulz unter anderem im Bundestagswahlkampf begleitet. Mit uns redet er über die Hintergründe des Buches, aber auch zur Nähe von Journalismus und Politik

 

 

Melissa Eddy (New York Times) / Amerikanische Medien und journalistische Vorsicht

 

Interview von Rebecca Wasinski | Thema: Melissa Eddy ist Deutschland-Korrespondentin der New York Times. Seit vielen Jahren beobachtet sie das Geschehen in Deutschland für die renommierte amerikanische Zeitung. Im Gespräch teilt sie uns mit welche Unterschiede es z.B. zwischen deutschen und amerikanischen Medien gibt und wie vorsichtig Journalisten und Journalistinnen in politischer Berichterstattung sein sollten.

 

 

Ralf Heimann (Perlen des Lokaljournalismus) / Rolle des Lokaljournalismus und Humor

 

Interview von Rebecca Wasinski | Thema: Die Perlen des Lokaljournalismus ist ein Projekt, das Ralf Heimann und Jörg Homering-Elsner gegründet haben. Dort zeigen sie wie manche Lokalzeitungen humorvoll ins Fettnäpfchen treten. Am Freitag hat er im Zelt der Landesanstalt für Medien aus seinem Buch gelesen und vorab mit uns über die Rolle des Lokaljournalismus im digitalen Wandel gesprochen.

 

 

Reportagen / Schalten / Umfragen

 

Bericht: Dennis Özmen | Thema: Das Campfire wird eröffnet von OB Thomas Geisel

 

 

Bericht: Barbara Beer | Thema: Auch beim Campfire muss gegessen werden. Gibt es auch Marshmellows fürs Lagerfeuer?

 

 

Bericht: Barbara Beer | Thema: Wie lernt man Programmieren? Ein kleiner Computer kann helfen

 

 

Umfrage: Dennis Özmen | Thema: Was hat euch zum Campfire verschlagen?

 

 

Umfrage: Barbara Beer | Thema: Was sind eure Erwartungen an das Campfire?

 

 

 

Samstag

 

Can Dündar (türkischer Journalist und Chefredakteur #ÖZGÜRÜZ) / Lage des Journalismus in der Türkei

 

Interview von Laura Seithümmer | Thema: Das Campfire ist international! Ein Beweis dafür ist sicherlich auch Can Dündar, Ex-Chefredakteur von Cumhüriyet, der auf dem Campfire auch an Vorträgen teilgenommen hat. Bei seinem Besuch in unserem Campfire-Studio im Medienhafen hat er für uns die Lage des Journalismus in der Türkei eingeschätzt, aber auch selber geäußert was er vom türkischen Präsidenten Erdogan erwartet.

 

 

Daniel Fiene (RP Digital) / Zukunft des Journalismus

 

Interview von Philip Gercer | Thema: Daniel Fiene hat selber einmal im Campusradio angefangen. Bei unseren Kolleginnen und Kollegen von Radio Q in Münster hat er die Sendung Was mit Medien etabliert. Heute gilt er als eine der führenden Köpfe was digitalen Journalismus angeht.

 

Teil I

Teil II

 

David Schraven (Correctiv) / Wie wichtig ist Journalismus im digitalen Zeitalter?

 

Interview von Laura Seithümmer | Thema: Sind Nachrichten out? Warum nicht einfach googlen? Wir haben David Schraven, den Chef des Recherchezentrums Correctiv, gefragt.

 

Teil I

Teil II

 

Herbert Reul, CDU (Innenminister NRW) / Journalismus und politische Ereignisse

 

Interview von Laura Seithümmer | Thema: Als Innenminister von Nordrhein-Westfalen ist Herbert Reul natürlich auch im Fokus der Medien. Was das mit ihm macht und wie er die Amokfahrt von Münster erlebt hat, konnte er uns erzählen.

 

Teil I

Teil II

 

Lars Weisbrod (Feuilleton-Journalist) / Ausbildung im Journalismus

 

Interview von Ann-Christin Stosberg | Thema: Lars Weisbrod ist einer der angesehensten Feuilleton-Journalisten Deutschlands. Für die „Zeit“ schreibt er dort über alles aus Musik, Kultur und Co. Mit uns hat er über das Feuilleton und die Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule gesprochen

 

Teil I

Teil II

 

Julia Bönisch (Süddeutsche.de) / Fake News

 

Interview von Philip Gercer / Thema: Als Chefin von Süddeutsche.de ist Julia Bönisch verantwortlich für einen großen Ausspielkanal. Mit ihr haben wir unter anderem über die Rolle von Fake News gesprochen.

 

Teil I

Teil II

 

Lea Däuber (China Korrespondentin Wirtschaftswoche) / Berichten in einem Land ohne freie Presse

 

Interview von Ann-Christin Stosberg | Thema: Lea Däuber arbeitet als China-Korrespondentin für die Wirtschaftswoche. Damit erlebt sie natürlich auch hautnah die Presse in China mit. Uns erzählt sie wie sie überhaupt an das Interesse für China kam und ob sie selber schon Einschränkungen bei Berichterstattungen erfahren musste.

 

Teil I

Teil II

 

Michael Bröcker (Chefredakteur Rheinische Post) / Fazit Campfire

 

Interview von Laura Seithümmer | Thema: Die Rheinische Post ist Mitausrichter des Campfires 2018. Michael Bröcker hat für uns schon mal ein Zwischenfazit gezogen und auf 2019 voraus geblickt.

 

 

Resul Özcelik (Blog „Die Integrationsblogger“) / Blogging und Presse in der Türkei

 

Interview von Laura Seithümmer | Thema: Wöchentlich hören wir neues aus der Türkei, obwohl viele Medien eingeschränkt sind oder verfolgt werden. Resul Özcelik hat deshalb mit uns über die Situation gesprochen und wie er persönliche Verfolgung bereits erlebt hat.

 

 

Stanley Vitte (Vor Ort NRW) / Lokaljournalismus

 

Interview von Philip Gercer | Thema: Vor Ort NRW ist eine gemeinnützige Initiative für den Lokaljournalismus unter dem Dach der Landesanstalt für Medien NRW. Uns erklärt er die Rolle von Vor Ort NRW und welche Förderung sie leisten kann.

 

Teil I

Teil II

 

Volkmar Kah (DJV) / Was ist der deutsche Journalistenverband?

 

Interview von Philip Gercer | Thema:  Der DJV hat als Verband für Journalistinnen und Journalisten natürlich eine besondere Bedeutung für die Presse und auch für die Bezahlung von Berichterstattenden. Volkmar Kah erklärt die Rolle des DJV.

 

Teil I

Teil II

Zubeyde Sarı (#ÖZGÜRÜZ) / Gefahr für Journalistinnen und Journalisten in der Türkei

 

Interview von Laura Seithümmer | Thema: Zubeyde Sarı ist Journalistin beim deutsch-türkischen Online-Magazin ÖZGÜRÜZ. Das Magazin will Nachrichten aus der Türkei frei und unabhängig an die Menschen bringen. Dabei gibt es zurzeit in der Türkei aber auch Gefahren.

 

Teil I

Teil II

 

Reportagen / Schalten / Umfragen

 

Bericht: Tobias Schlemper | Thema: Auch in den umliegenden Zelten auf dem Campfire ist einiges an Programm. Wir haben zum Beispiel einmal beim Zelt der Konrad-Adenauer Stiftung vorbei geschaut.

 

 

Bericht: Lena Bauer | Thema: Auch die Ausschreitungen in Chemnitz spielen auf dem Campfire eine Rolle. Dazu hat es z.B. auch eine Gesprächsrunde gegeben

 

Bericht: Philip Gercer | Thema: Für einen Poetry Slam muss man keine Gedichte schreiben. Auf dem Campfire hat es auch einen Journalismus Slam gegeben.

 

Bericht: Lena Bauer | Thema: Welchen Überblick kann man auf dem Campfire gewinnen?

 

Bericht: Tobias Schlemper | Thema: In Medien läuft nicht immer alles richtig. Im Zelt der RP wurde auch über die größten eigenen Fehler gesprochen.

 

 

Wahr oder Falsch?

 

Auch beim Campfire darf eine weitere Ausgabe unserer beliebten Ratereihe Wahr oder Falsch? nicht fehlen. Wie viele richtige Antworten könnt ihr geben?

 

Auflösung

 

Sonntag

 

Andreas Pinkwart (Wirtschaftsminister NRW) / Digitalisierung

 

Interview von Tim Neumann | Thema: Andreas Pinkwart hat uns im Gespräch seinen neuen Plan für Digitalisierung vorgestellt. Wir haben mit ihm geklärt was das für die Hochschulen bedeutet.

 

Teil I

Teil II

Goerg Weidhauer (OIKOS Witten/Herdecke) / Studentische Selbstorganisation & Nachhaltige Entwicklung

 

Interview von Tobias Schlemper | Thema: Aus Studierenden werden irgendwann auch mal Entscheidungsträgerinnen und Träger. Ein Ansatz für nachhaltige Entwicklung scheint da nicht verkehrt. OIKOS von der Uni Witten/Herdecke setzt dort an und will studentische Selbstorganisation fördern.

 

Teil I

 

Teil II

Johannes Klingebiel (Innovationsteam Süddeutsche Zeitung) / Innovation im Journalismus

 

Interview von Tobias Schlemper | Thema: Dass Journalismus immer nah an den Leuten dran sein soll, ist natürlich klar. Aber wie sehr muss er sich neu erfinden?

 

Teil I

 

Teil II

 

Mandy Wiegand (Organisatorin Campfire) / Rückblick aufs Campfire Festival 2018

 

Interview von Tobias Schlemper | Thema: Frei nach Ex-Finanzminister Wolfgang Schäuble heißt es auch für das Campfire Festival: Es „isch over“! Wir haben zum Schluss mit Organisatorin Mandy Wiegand ein Fazit gezogen.

 

 

Tobias Schmid (Direktor LfM) / Bedeutung der Bürgermedien

 

Interview von Tim Neumann | Thema: hochschulradio ist Teil der Bürgermedien und damit ein nicht-kommerzieller Sender. Wir haben mit Tobias Schmid deshalb nach der Relevanz und Auftrag der Bürgermedien geschaut.

 

Teil I

Teil II

 

Zerrin Börcek & Melanie Söllner (fe:male innovation hub) / Gründungen bei Frauen

 

Interview von Tobias Schlemper | Thema: „Frauen gründen anders“ sagen Zerrin Börcek und Melanie Söllner. In ihrem Vortrag beim Campfire haben sie die Unterschiede zwischen Mann und Frau herausgestellt. Wir haben das im Gespräch nochmal erörtert.

 

Teil I

Teil II

 

Reportagen / Schalten / Umfragen

 

Bericht: Lena Bauer | Thema: Auch Journalistinnen und Journalisten machen Dreck ;) Wie sieht es mit der Hygiene vor Ort aus?

 

 

Bericht: Carina Blumenroth | Thema: Was dürfen Journalistinnen und Journalisten und was nicht? Gute Frage… Auf dem Campfire wird auch über Irrtümer aufgeklärt

 

 

Bericht: Philip Gercer | Thema: Auf dem Campfire haben wir natürlich auch unsere benachbarten Zelte besucht. Eines davon: die Rheinische Post

 

 

Umfrage: Julia Rieger | Thema: Morgens gibt es für manche vielleicht Yoga. Manche mögen es aber auch läuferisch.

 

 

Umfrage: Philipp Schübel | Thema: Das Feuer ist aus; das Lagerfeuer gelöscht – das Campfire ist vorbei. Was nehmt ihr mit?

 

 

Das Campfire – von Freitag, dem 31. August bis Sonntag, den 2. September auf der [97.1]