18 jahre – 18 stunden / 30. mai
 [ der sender ]

18 jahre – 18 stunden / 30. mai

 

Am 30. Mai 2000 sind wir on air gegangen – und nun ist es endlich soweit – wir werden volljährig!

Unsere 18. Geburtstag wollen wir mit einer 18-stündigen Live-Sendung feiern, die unseren Hörerinnen und Hörern alle Facetten unseres Senders zeigt.

 

Impressionen

 

 

 

 

 

Hörspiel

Zum 18. Geburtstag erzählen wir eine Geschichte: die des kleinen hochschulradio von seiner Geburt bis zur Volljährigkeit. Ganz schnell wird klar, in welche Richtung es für Klein-hochschulradio einmal gehen sollte.

 

Die Geburt:

 

Das Kleinkind

 

Die Einschulung

 

Die Schulzeit

 

Die Pubertät

 

Endlich volljährig!

 

 

Wie Alles begann

 

Beitrag: Lena Bauer | Thema: Sendestart am 30. Mai 2000, da hat alles angefangen. Aber wie klang das? Alles beginnt mit einer best-of hochschulradio-Sendestart-Sendung.

 

 

Das Flunkyballturnier 2016

 

Beitrag: Julia Rieger | Thema: Bei strahlendem Sonnenschein und guter Musik trafen im Jahr 2016 verschiedene Teams im großen Flunkyball-Campusturnier aufeinander.

 

 

Der Partizipationsgedanke – Interview mit Dr. Tobias Schmid, Direktor der LfM

 

Interview von Tim Neumann mit Dr. Tobias Schmid (Direktor der Landesanstalt für Medien) | Thema: Der 18-jährige Betrieb von hochschulradio ist maßgeblich von der LfM abhängig – als Campusradio tragen wir andersherum einen Teil zur medialen Partizipation in NRW bei.

 

Teil 1

 

Teil 2

 

 

Düsseldorf ist eine Unistadt – Interview mit Oberbürgermeister Thomas Geisel

 

Interview von Tim Neumann mit Thomas Geisel | Thema: Düsseldorf ist nicht nur eine Stadt mit Universität, sondern hat vielfältiges zu bieten für die Studierenden, z.B. im Zusammenhang mit demVorhaben, Düsseldorf zur Start-Up-Stadt zu machen.

 

Teil 1

 

Teil 2

 

 

Veranstaltungstipps – die Evergreens

 

Beitrag: Sonka Hinders | Thema: Obwohl in einer Großstadt wie Düsseldorf jeden Tag viel los ist, gibt es doch das ein oder andere Event, das sich bei uns des Öfteren ins Programm geschlichen hat.

 

 

Berichterstattung erleichtert die Entscheidung – Interview mit HSD-Präsidentin Prof. Brigitte Grass

Interview von Tim Neumann mit Prof. Brigitte Grass (Rektorin der HSD) | Thema: Früher war alles viel einfacher, da galt es sich zwische  8 und  nicht 10.000 Studiengängen zu entscheiden. Aktuelle Berichterstattung von den Hochschulen kann die Entscheidung erleichtern.

 

Teil 1:

 

Teil 2:

 

 

Die Uni erwacht

 

Schalte von Tim Neumann mit Katharina Birkenbeul | Thema: Was ist los um 8 auf dem Heine-Campus?

 

 

Sport on air

 

Beitrag: Maximilian Rieger | Thema: 90 – Minuten hieß unser einstieges Sportmagazin. Maximilian Rieger hat als ehemaliger Ressortleiter seine Top 5 zusammengefasst.

 

Sport vor 18 Jahren

 

Interview von Tim Neumann mit Benedikt Walter (ehemaliger Sport-Readaktions-Leiter) | Thema: Sport on air gibt es bei uns seit Beginn an, auch zur dunkelsten Zeit in der Geschichte von Fortuna Düsseldorf.

 

 

Der Auslandskorrespondent in Washington

 

Interview von Tim Neumann mit Benedikt Walter | Thema: Neben der Sport-Redaktions-Leitung war er auch als Auslandskorrespondent unterwegs, u.a. in der us-amerikanischen Hauptstadt.

 

Erster Sendeort

 

Schalte von Tim Neumann zu Katharina Birkenbeul | Thema: Erster Sendeort von hochschulradio düsseldorf war nicht auf der Universitätsstraße, sondern ein paar Meter davon entfernt. Aktuell ist da eine Baustelle.

 

 

Sendeblock von 10 bis 14 Uhr: Ressorts

 

Quo vadis, kompass?

 

Talk zwischen Carina Blumenroth und Julia Rieger | Thema: Wie tickt der kompass eigentlich gerade? Was kann Thema sein und wo soll es mal hingehen?

 

Immer sexy und immer im Kino – die filmfrequenz

Die filmfrequenz ist seit Jahren hauptsächlich im Kino anzutreffen – nur um dann immer Mittwochs pünktlich um 19 Uhr im Studio zu stehen und die Highlights zu empfehlen. Dabei ist von Bluckbustern über Kleinkunstfilme bis zu aktuellen Serien alles dabei.

 

Ey Mann, was liefen 2000 für Filme?

Beitrag: Andrea Santrau | Thema: 2000 lief im Kino einiges an, was auch heute noch gern gesehen wird.

 

Oscar für Kevin Spacey – und andere brandaktuelle News aus dem Kinojahr 2000

Nachrichten: Andrea Santrau

 

Sexy, sexier, filmfrequenz – Kasimir der Kuckuckskleber

Beitrag: Claudio Minardi | Thema: Kasimir der Kuckuckskleber ist einer der ersten deutschen Pornofilme aus den 70er Jahren.

 

 

15 Monate alt – Der kleine gesundfunk

 

Im Februar 2017 ist der gesundkfunk on air gegangen. Seitdem beschäftigen wir uns immer montags um 18 Uhr mit medizinischen und wissenschaftlichen Themen. Cigdem Ünlü und Anni Stosberg haben ihre Highlights der vergangenen eineinhalb Jahre rausgesucht.

 

Sendung vom April 2017 – Diabetes, Interview mit Niklas Wolff

 

Teil 1

 

Teil 2

 

 

Sendung vom Dezember 2017 – Organspende, Interview mit Prof. Kartin Ivens vom Uniklinikum Düsseldorf

 

 

 

Sendung vom April 2018 – Verhütungsmittel/Pille. Interview mit Prov. Doz. Dr. Brigitta Karbowski

 

Teil 1

 

Teil 2

 

Teil 3

 

 

Sendung vom Mai 2018 – Zahngesundheit, Interview mit Dr. Johannes Bold vom Uniklinikum Düsseldorf

 

Teil 1

 

Teil 2

 

 

politur – ein Blick zurück

 

 

SP-Wahl Abbruch 2016

 

Beitrag: Maximilian Rieger und Tim Neumann | Thema: Im Jahr 2016 musste die SP-Wahl an der Heine-Uni nach nur einem Tag abgebrochen werden. Unter anderem scheiterte sie an der Versiegelung der Urnen.

 

 

Die lange HoPo-Karriere

 

Interview von Laura Seithümmer mit Fabian Koglin | Thema: Er saß lange Zeit im Präsidium, 2016 war er Wahlleiter bei der SP-Wahl. Warum er das alles gemacht hat: in der HoPo kann man etwas bewegen!

 

 

Gert Kaiser sagt Ade – im Jahr 2003

 

Interview von Boris Schmid mit Gert Kaiser | Thema: Im Jahr 2003 hat unser damaliger Chefredakteur zusammen mit dem noch amtierenden Rektor der HHU Gert Kaiser auf dessen Rektoratskarriere zurückgeblickt.

 

 

Campusdebatte 2016

 

Beitrag: Tim Neumann | Thema: Seid einigen Jahren ist es Tradition: kurz vor der SP-Wahl lädt hochschulradio VertreterInnen der antretenden Listen zur
Diskussion ein.

 

 

Dügida 2016

 

Beitrag: Claudio Minadi | Thema: Jeden Montag um 18 Uhr wurde in Düsseldorf demonstriert. Gegenüber standen sich Dügida-  und ihre Gegen-Demonstrantinnen und -Gegendemonstranten.

 

18-20 Uhr / [mixtape] – Musik aus 18 Jahren

 

Long Way Back

 

Interview von Dennis Rettberg mit Rebecca Wasinski und Nadine Klein (ehemalige Musikchefinnen Hochschulradio) | Thema: Nadine und Rebecca waren beide Musikressortleiterinnen bei hochschulradio und haben den Sender geprägt. Zusammen mit dem aktuellen Musikchef Dennis haben sie darauf zurück geblickt was Hochschulradio ausmacht und einen Blick hinter die Kulissen geworfen

 

 

Der (Musik-)Zirkus ist in der Stadt

 

Bericht: Rebecca Wasinski | Thema: In den letzten 18 Jahren kann hochschulradio natürlich auch auf eine lange Reihe von Veranstaltungen zurückblicken, die sowohl die Stadt Düsseldorf geprägt haben als auch den Sender. Wir haben uns deshalb mal angeguckt wo hochschulradio alles war seit 2000.

 

 

 

Ablauf

 

06 bis 10 Uhr: insider
10 bis 11 Uhr: kulturkompass
11 bis 12 Uhr: filmfrequenz
12 bis 13 Uhr: gesundfunk
13 bis 14 Uhr: politur
14 bis 18 Uhr: rushhour
18 bis 20 Uhr: [mixtape]
20 bis 22 Uhr: poetry on air – live aus dem heine-saal
22 bis 24 Uhr: warm-up

 

Mitmachen

 

In den 18 Stunden wollen wir auch auf die Geschichte von hochschulradio zurückschauen. Diese Geschichte wurde auch von dir geprägt!

 

  • Was war ein besonderes Ereignis, über das du damals berichtet hast? Gib uns Bescheid und erzähl uns davon!
  • Hast du eigene Sendungen gestartet oder besondere Formate geprägt? Gib uns Bescheid und erzähl uns davon!

 

  • Was war ein für die Redaktion einschneidendes Erlebnis, bei dem du dabei warst? Gib uns Bescheid und erzähl uns davon!
  • Warst du an größeren hochschulradio-Veranstaltungen beteiligt? Gib uns Bescheid und erzähl uns davon!

 

  • Welche Songs haben deine Zeit bei hochschulradio geprägt und sind für dich echte hochschulradio classics? Schick uns einen kleinen Aufsager (max. 45 Sekunden), in dem du den Song vorstellst und begründest, warum er zu deinen hochschulradio classics gehört.
  • Welche Songs wurden von hochschulradio entdeckt und sind erst danach durchgestartet? Was sind die hochschulradio originals? Schick uns einen kleinen Aufsager (max. 45 Sekunden), in dem du den Song vorstellst und begründest, warum er zu deinen hochschulradio originals gehört.

 

  • Hast du besondere Mitschnitte, die wir senden könnten? Gib uns Bescheid und lass uns teilhaben!

 

 

Bitte melde euch möglichst mit einer E-Mail unter geburtstag@hochschulradio.de. Wir freuen uns auf deine Rückmeldung. Danke!

 

 

18 jahre – 18 stunden  –  unsere geburtstagssendung am 30. mai von 6 bis 23.59 Uhr!